Zeige mehr…

Anzeichen für einen Wechsel zu Atlassian Data Center

Atlassian Data Center
Wann ist ein Wechsel für Sie sinnvoll?

Kontakt

Wenn steigende Zugriffszahlen das System verlangsamen

Agile Prozesse nehmen in Ihrem Unternehmen zu und immer mehr Teams nutzen Anwendungen wie Confluence oder Jira? Dann merken Sie vielleicht bereits, dass die Leistungsgrenze Ihrer Systeme schnell erreicht ist. Ausgerechnet zu Hauptnutzungszeiten macht sich das durch langsamere Anwendungen bemerkbar.

Langsam arbeitende Systeme wirken sich negativ auf die Motivation Ihrer Teams aus. Wenn es dann auch noch zur Instabilität und Nichtverfügbarkeit kommt, ist eine produktive Arbeit nicht mehr möglich.

Die Lösung:

Mit Atlassian Data Center und Confluence können Sie jederzeit und ohne Ausfallzeit weitere Knoten hinzufügen, um die Kapazität für Ihre kollaborativ arbeitenden Teams zu erhöhen – bei gleichbleibender Performance! Damit ist Ihr Unternehmen bestens für die Zukunft gerüstet.

Fragen, die Sie sich als Unternehmen stellen sollten:

  • Wie hoch ist die aktuelle Performance der Atlassian-Tools in Ihrem Unternehmen?
  • Wie stark wächst Ihr Unternehmen?
  • Wie wahrscheinlich ist es, dass Ihre Atlassian-Systeme langfristig von einer wachsenden Anzahl von Menschen aktiv genutzt werden?

Wenn Updates zu Produktivitätseinbußen führen

Updates für Ihre Systeme einzuspielen, ist jedes Mal ein aufwendiger Prozess für Ihr IT-Team. Intensive Tests sind notwendig, um die Kompatibilität und die Funktionalität der Plugins zu prüfen. Während dieser Zeit ist die Arbeit Ihrer kollaborativ arbeitenden Teams stark eingeschränkt, da der Zugriff auf wichtige Inhalte nicht möglich ist.

Wenn in Ihrem Unternehmen viele Menschen bei ihrer täglichen Arbeit auf Atlassian-Produkte angewiesen sind, können die regelmäßig fälligen Ausfallzeiten mit erheblichen Kosten durch Produktivitätseinbußen verbunden sein.

Die Lösung:

Atlassian Data Center gewährleistet eine hohe Verfügbarkeit durch eine verteilt laufende Infrastruktur. Zusatzmechanismen wie der Read-only-Modus für Confluence oder Updates ohne Downtime für Jira stärken die Stabilität und die Ausfallsicherheit der Systeme zusätzlich.

Fragen, die Sie sich als Unternehmen stellen sollten:

  • Wie viele geplante Ausfallzeiten aufgrund von Updates sind pro Jahr für die Systeme in Ihrem Unternehmen notwendig?

  • Wie hoch sind die Kosten für Ihr Unternehmen aufgrund der geplanten Ausfallzeiten pro Jahr?

  • Welcher zusätzliche Kostenaufwand entsteht dadurch, dass IT-Teams Updates an Wochenenden oder in den Nachtstunden vornehmen müssen?

Wenn Atlassian Tools geschäftskritisch sind

Wenn Ihre Atlassian-Systeme eine geschäftskritische Grundlage für Ihr Unternehmen sind, ist es wichtig, dass die Systeme jederzeit verlässlich und effizient arbeiten. Ihre Teams müssen kontinuierlich auf das Wissen Ihres Unternehmens zugreifen können! Auch wenn Ihr Management die Systeme nutzt oder wenn Sie eine öffentliche Instanz mit Kundensupport betreiben, ist die reibungslose Nutzung Ihrer Anwendungen essenziell.

Wenn Arbeitsprozesse still stehen oder wichtige Inhalte bei einem Hardware-Ausfall verloren gehen, kann das hohe Kosten verursachen. Geschäftskritische Prozesse brauchen zu jeder Zeit einen gleichbleibend sicheren Zugriff auf die Systeme.

Die Lösung:

Mit Atlassian Data Center laufen Ihre Anwendungen parallel auf mehreren Servern. Damit ist ein permanenter Zugriff auf Ihre Systeme gewährleistet – auch im Fall eines Hardware-Ausfalls. Ihre Arbeitsprozesse laufen ungestört und zuverlässig rund um die Uhr.


Fragen, die Sie sich als Unternehmen stellen sollten:

  • Wie viele und welche Teams nutzen Systeme wie Confluence oder Jira für die tägliche Arbeit?

  • Können Sie es sich leisten, wenn geschäftskritische Systeme ausfallen?

  • Welche Kosten entstehen Ihnen dadurch möglicherweise pro Stunde? 

Wenn standortunabhängiges Arbeiten zur Systemüberlastung führt

Beinahe jedes Enterprise-Unternehmen arbeitet an weltweit verteilten Standorten. Durch das regelmäßige Abrufen von Inhalten von deutschen Servern sind Systeme schnell überlastet. Auch laufende Jira-Vorgänge und -Abfragen wirken sich auf die Performance aus. Das ist für alle Teams eine schwierige Situation, doch besonders kritisch ist es für remote arbeitende Teams, die keinen Zugang zu einer schnellen Internetverbindung haben.

In verteilten Teams kann es daher zu Produktivitätseinbußen kommen, wenn auf große Datenmengen zugegriffen werden muss. So können beispielsweise einfache Jira-Aktionen für Mitarbeitende auf anderen Kontinenten bis zu viermal länger dauern. Das wirkt sich stark auf ihre tägliche Arbeit aus.


Die Lösung:

Mit Data Center bietet Atlassian eine Alternative zum klassischen Server-Deployment. Data Center packt solche Performance-Fragen aktiv an. Atlassian bietet CDN-Support für alle Data-Center-Produkte. Durch die Integration von CDNs verbessern Sie nicht nur die individuellen Nutzererlebnisse in global verteilten Organisationen, Sie verbessern auch die allgemeine System-Performance.

Fragen, die Sie sich als Unternehmen stellen sollten:

  • Welche Auslastung kann Ihr System vertragen?

  • Welche Auswirkungen hat die globale Verteilung Ihres Unternehmens auf die Gesamt-Performance?

  • Wie hoch ist der Grad an internationaler Verteilung in Ihren Software-Teams und welche Schmerzpunkte entstehen daraus?

Wenn die administrativen Anforderungen steigen

Sobald Ihr Unternehmen wächst, steigen auch die Anforderungen an Compliance-Standards und an das Management von Tools und Teams über alle Abteilungen, Niederlassungen und Tochtergesellschaften hinweg. Jetzt kommt es darauf an, dass auch Ihr System optimiert wird und ein Höchstmaß an Sicherheit, Compliance und Governance gewährleistet werden kann.

Die ständige Anpassung Ihrer Serverumgebung an die gestiegenen Anforderungen wird für Ihre IT-Abteilung immer schwieriger umzusetzen und kann erhebliche Kosten verursachen.

Die Lösung:

Atlassian Data Center bietet umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Systeme an die gestiegenen administrativen Anforderungen anzupassen. Eine sichere Authentifizierung ist durch die native Integration von SAML und OpenID gewährleistet. Mit den Deployment-Automatisierungen und Archivierungsfunktionen sorgen Sie zudem für eine schlankere Administration und erfüllen gleichzeitig sämtliche Compliance-Standards.

Fragen, die Sie sich als Unternehmen stellen sollten:

  • Wie stark sind Ihre Admins in komplexe, administrative Aufgaben eingebunden?

  • Wie aufwendig ist die Pflege Ihrer aktuellen Server-Instanz?

  • Welche Sicherheits- und Compliance-Anforderungen können Sie mit Ihrem aktuellen System nicht oder nicht zufriedenstellend umsetzen?

Von Atlassian Server zu Data Center wechseln

 Nehmen Sie sich Zeit für die Evaluation, doch warten Sie nicht zu lange! Je eher Sie sich für einen Wechsel entscheiden, umso einfacher wird die Umstellung. Wir helfen Ihnen bei der Beantwortung der Frage, ob ein Wechsel von der traditionellen Server-Variante zur Data-Center-Version für Ihr Unternehmen sinnvoll ist.


Melden Sie sich bei uns!

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Bedarf an einer Data-Center-Version statt der klassischen Server-Variante objektiv zu beurteilen: Als Atlassian Platinum Solution Partner mit Erfahrungen aus tausenden Atlassian-Projekten beraten wir Sie bei der Evaluation eines für Sie optimalen Lizenzmodells, kümmern uns um sämtliche Fragen rund um Ihr Lizenz-Setup und unterstützen Sie bei allen Aspekten der Skalierung Ihrer Atlassian-Produkte.

Mehr zu Atlassian Data Center

.

Atlassian Data Center

Infos, Vorteile, Funktionen

.

Atlassian Server vs Data Center

Die Lizenzkosten für Atlassian Data Center in der Übersicht.

.

Data Center Lizenzkosten

Die Lizenzkosten für Atlassian Data Center in der Übersicht.

.

AEC Linchpin 2020

Atlassian Deployment-Optionen – Server, Data Center oder doch in die Cloud?

Link zu dieser Seite: https://seibert.biz/datacenterwechselanzeichen | This page is available in English: https://seibert.biz/adcwhentoswitch

Zeige mehr…
Zeige mehr…