Zeige mehr…

Confluence 5.2 - Ausblick und Funktionen der EAP-Version

Atlassian arbeitet intensiv am nächsten Confluence-Release. Bereits im Juni 2013 wurde eine EAP-Version zu Testzwecken ausgeliefert. Was diese Version und ihre Nachfolger bieten und was Sie von Confluence 5.2 erwarten dürfen, zeigen wir auf dieser Seite.

Änderbare Nutzernamen

Confluence 5.2 wird die Möglichkeit bieten, User-Namen zu ändern. User-Namen haben einen neuen permanenten Nutzerschlüssel, sodass der User-Name editiert werden kann.

Lucene-Upgrade

Confluence 5.2 wird mit einem Upgrade der Lucene-Search-Library auf Version 4.3 ausgeliefert. Das wird sich auf die Geschwindigkeit und Qualität der Suche auswirken.

Vollbild-Editor

Confluence 5.2 wird eine Tools-verstecken-Option (oder alternativ das Tastenkürzel Strg+Shift+F) bieten, um den Editor in den Vollbildmodus umzuschalten. Dann werden der Kopfbereich, der Seitentitel, die Toolbar und die Optionen im Fußbereich ausgeblendet. (Der Internet Explorer wird nicht unterstützt.)

Einheitliche Jira-Integration

Für Confluence 5.2 wird die Insert-Jira-Issues-Option mit dem Jira-Issues-Makro zusammengeführt, damit die Jira-Integration noch besser und einheitlicher ist. Diese Möglichkeiten sind vorgesehen:

Bessere und schnellere Suche

Die Oberfläche der Suche wird überarbeitet und einfacher und schneller sein:

Makro-Verbesserungen

Mehrere Makros werden für Confluence 5.2 optimiert und funktionell erweitert:

Optimierungen an Blueprints

Die mit Confluence 5.1 eingeführten Blueprints werden weiter vorangetrieben:

Weitere Verbesserungen

Diese Seite befindet sich in der Entwicklung und wird bis zur Auslieferung von Confluence 5.2 häufig erweitert.

Zeige mehr…
Zeige mehr…