Zeige mehr…

Live-Session - Texten fuers Web

Live-Session: Texten fürs Web - Best Practice und Stolperfallen

Aufzeichnung der Sendung vom 21.10.2010

Dieses Video downloaden (162,61 MB, MP4)

Nutzer legen am Bildschirm andere Lesegewohnheiten als beim Lesen eines Print-Artikels an den Tag. Es ist nachgewiesen, dass Personen im Internet Texte lediglich überfliegen (scannen), anstatt sie Wort für Wort zu lesen. Daraus ergibt sich die Herausforderung, dass Texte, die als Print zur Verfügung stehen, nicht 1:1 für Websites, Blogs etc. übernommen werden sollten.

Herangehensweise - hier stolpern wir immer wieder über Texte, die uns stutzig machen

Der Nutzer ...

Wo wird "besonderer" Text im Web benötigt, der je nach Einsatzgebiet spezielle Anforderungen hat?

Grundregeln, die für alle Textsorten im Web gelten und allgemein anerkannt sind

Inverted Pyramid / Invertierte Pyramide

Bildquelle / Source

Grundsätzlicher Textaufbau

Strukturieren ==> Scanbarkeit

Inhalt: möglichst kurz, einfach und verständlich

Kontext schaffen

Das mag der Nutzer:

Das mag der Nutzer eher nicht:

SEO-Grundregeln

Tipps zum Texten

Weiterführende Blogartikel zum Thema Texten im Web

Beispiele zur heutigen Besprechung

Zeige mehr…
Zeige mehr…