Zeige mehr…

Jobs to Be Done - Grundlagen und Interviews

Mit dem „Jobs to Be Done“-Prinzip Gold finden, anstatt nach Kupfer zu schürfen 

1. Typische Herausforderungen

2. Ziele der Jobs to Be Done-Methodik

3. Workshop-Ziele

4. Agenda

9:00 Uhr - Start 

10:30 Uhr - Kaffeepause

12:30 - Mittagspause

 15:00 - Kaffeepause

17:00 Uhr - Ende des Workshops 

Tipp: Wir empfehlen, am Workshop als Zweier-Team teilzunehmen, um die Umsetzung des JTBD-Ansatzes im Unternehmen zu erleichtern und das Interviewen im Team zu üben.

Termin

28. Mai 2018, 09.00 - 17.00 Uhr


In den Räumen von //SEIBERT/MEDIA

LuisenForum, 3.OG

65185 Wiesbaden

Der Trainer

Eckhart Böhme war über 18 Jahre bei einem amerikanischen Software-Konzern tätig und managte über 3 Jahre lang das Weiterbildungsprogramm der Marketing-Mitarbeiter in der Konzernzentrale. Er ist Trainer, Redner und Autor von Artikeln zu den Themen Geschäftsmodellentwicklung, Lean Startup und der Jobs to Be Done-Theorie. Er ist als fachlicher Berater an den deutschen Übersetzungen der neuesten Büchern von Clayton Christensen, Besser als der Zufall, und Eric Ries, The Startup Way, beteiligt und Übersetzer der Jobs to be Done-Interviewkarten von Jonathan Briggs.   

Teilnahmegebühr

650 € exkl. MwSt.

Enthält Teilnehmermaterialien (Workshop-Unterlage, JTBD-Interview- Kartenset), Verbrauchsmaterialien, Teilnahmebestätigung und Inter view- Auswertungsbögen (als PDF)

30 Minuten telefonische Nachbesprechung pro teilnehmender Firma

Teilnehmeranzahl: 12 bis 14 

Workshop-Materialien inklusive:

Kurzlink zu dieser Seite: https://seibert.biz/jtbdworkshop 

Zeige mehr…
Zeige mehr…